Montag, 25. März 2013

TSCHAU TSCHÜSSI EMPFIEHLT ::: EIERPOPEIER







































Nach dem großen Erfolg von OHWEIER im letzten Jahr
präsentieren Weng Holster und TSCHAU TSCHÜSSI dieses Jahr:
 
 EIERPOPEIER
am Gründonnerstag, den 28.03.2013 von 16 - 20h

Alle reden über Eier, bei uns bekommst Du sie.
Und zwar nicht irgendwelche, sondern Original Eiboter-Eier.
Check http://egg-bot.com/

Komm rum und werde Zeuge, wie Eibot Deinen Eiertraum Wirklichkeit werden lässt.

Don't be shy, get an Ei!
Und: Evt. findet das blinde Huhn auch einen Korn!
Oder es bekommt ein Likörchen auf die Öhrchen!

Was Du brauchst:
Ein ausgeblasenes Ei und 'nen Euro.

Und natürlich kannste nebenbei noch schön im TSCHAU TSCHÜSSI shoppen, das ist ja der Sinn solcher Sachen.

Gründonnerstag // 28.03.2012 // 16 - 20 Uhr //
TSCHAU TSCHÜSSI // Härtelstraße 4 // 04107 Leipzig




 


HEUTE IN DER POST ::: BASTISRIKE































Neue Stempel von bastisrike gibt es bei uns!
Flora & Fauna, Hase & Huhn.

Samstag, 16. März 2013

HEUTE IN DER POST ::: VæRSGO































Taschenalarm! Und zwar wunderschöner! 
Und bitteschön aus München.
Von Værsgo.
Im TSCHAU TSCHÜSSI-Regal.
Danke!

HEUTE IN DER POST ::: KUBBES MUSEUM






























Mein neues Lieblingsbuch. Es geht um's Sammeln, Ordnen,
Entdecken, und Kubbe, die Hauptfigur, sieht aus wie eine Mischung
aus Baumstamm und Erdnuss.

Das Ganze ist für Menschen ab 4 Jahren gedacht, und
da fall ich ja auch im weitesten Sinne rein.

Erschienen bei Onkel & Onkel und zu erstehen im TSCHAU TSCHÜSSI.


HEUTE IN DER POST ::: KRAMBEUTEL































 Ah! Und oh! Eine Mäppchen-Maus! Aus dem Krambeutel-Haus!
Sie frisst, was Du ihr gibst: Stifte, Zahnbürsten, Schokoriegel.
Alles stopft sie in sich rein, ist sie erst mal Dein.
Kannste koofen im TSCHAU TSCHÜSSI!

HEUTE IN DER POST ::: KINDERCOMICS






























Kinderkram! Reprodukt hat fabelhafte Neuerscheinungen für kleine Comicfreunde
und die gibt es natürlich ab sofort auch im TSCHAU TSCHÜSSI!

Ariol von Emmanuel Guibert und Marc Boutavant
Ariol ist ein kleiner blauer Esel mit Brille. Gemeinsam mit seinem Vater
und seiner Mutter lebt er am Rand der Stadt. Sein bester Freund ist
ein Schwein und insgeheim ist Ariol ein bisschen verknallt in die süßeste Kuh
seiner Klasse. Sein Lehrer ist ein Hund und Sport hat er bei einem
knurrigen alten Hahn. Kurz: Ariol ist ein Typ wie du und ich.

Emmanuel Guibert und Marc Boutavant interessieren die Besonderheiten,
die einem jeden innewohnen, egal ob Tier oder Mensch. Von Toleranz im
Miteinander erzählen sie in Ariol, wobei sie in ihren hochamüsanten Episoden
keineswegs verschweigen, dass man manchmal eben nicht aus seiner Haut kann.


Mouk - Helden der Pedale von Marc Boutavant
Welch schöner Tag für eine Radtour! Mouk schwingt sich auf den Drahtesel,
holt seine Freunde Chavapa und Popo ab, und schon radeln sie durch Wälder
 und Felder, bergauf und bergab. Das könnte ewig so weitergehen!
Aber dann klaut ein fieser Dieb Chavapas Fahrrad. Wie gemein! Das schöne Fahrrad.
Wie sollen sie jetzt nach Hause kommen? Es wird doch bald Abend. Und Hunger
haben sie auch. Chavapa schmollt und Popo will gar nicht aufhören zu maulen.
Bis Mouk schließlich der Kragen platzt...

Mit dem Bären Mouk hat Marc Boutavant einen Sympathieträger geschaffen,
dessen Erlebnisse farbenfroh und fantasievoll sind, und dabei doch stets die Lebenswelt
der jungen Leser spiegeln. Das Buch Die große Reise des kleinen Mouk (Carl Hanser Verlag)
wurde bereits bei Erscheinen als Kinderbuchklassiker gefeiert.


Hilda und der Mitternachtsriese  von Luke Pearson
Hilda lebt mit ihrer Mutter in den Bergen, umgeben von den wunderlichsten
und tollsten Freunden, die man sich denken kann: Trolle, Fuchshörnchen,
Flugpelzer und Holzmänner… Als ihr Haus eines Nachts mit Steinen und
Drohbriefen bombardiert wird, ist der Frieden jedoch vorbei und für Hilda
beginnt ein großes Abenteuer. So groß wie der geheimnisvolle Mitternachtsriese!

Hilda und der Mitternachtsriese ist der Auftakt zu einer Serie um die kleine
Hilda, die ihre Abenteuer in einer Welt voller skurriler Fantasiewesen erlebt.
Der Erfindungsreichtum von Hildas Schöpfer Luke Pearson erinnert an den
der Werke Tove Janssons (Mumins) oder Hayao Miyazakis (Prinzessin Mononoke).

Kiste von Patrick Wirbeleit und Uwe Heidschötter
Mattis ist Bastler. Und Erfinder. Da kann er die Kiste natürlich bestens brauchen,
die er eines Tages vor dem Haus findet. Er staunt allerdings nicht schlecht, als
die ihn plötzlich fröhlich begrüßt. Eine lebende Kiste! Und es kommt noch besser:
Sie bastelt und erfindet für ihr Leben gern! Schließlich war sie mal die Werkzeugkiste
eines echten Zauberers. Blöd nur, dass Kiste zwei linke Hände hat…

Kiste ist die erste Zusammenarbeit von Szenarist Patrick Wirbeleit und
Zeichner Uwe Heidschötter. Spaß am Basteln und Bauen – und vor allem
das Thema Freundschaft stehen im Mittelpunkt eines lustigen und rasanten
Abenteuers, in dem Kiste und Mattis nicht nur dem Zauberer aus der Patsche
helfen müssen.

HEUTE IN DER POST ::: DROPS






























Neu! Drops Numero 5!
Mit dabei: Benjamin Czyzykowski, Anna Haifisch, Max Baitinger,
Andrea Rausch, Gaelle Lalonde, Nadine Prange, Martin Ernsten,
GerlindeMeyer, Andy Gädt, Marcel Raabe, Phillip Janta,
Katja Schwalenberf, Gogoplata, Nicole Riegert, James Turek,
Ebru Agca, Ralph Niese, Chip, Anton Lampe, K. Hoffmann.

Freitag, 15. März 2013

HEUTE IN DER POST ::: REPRODUKT






























Die Neuerscheinungen aus dem Hause Reprodukt gibt es pünktlich
zur Leipziger Buchmesse auch im TSCHAU TSCHÜSSI.

Jimmy Corrigan – Der klügste Junge der Welt von Chris Ware
Als Chris Ware "Jimmy Corrigan" zur Milleniumswende veröffentlichte,
löste er damit weit über die Grenzen der Comicwelt hinaus Begeisterung aus.
Seitdem gilt das Buch als "Jahrhundertcomic", der die Ausdrucksmöglichkeiten
von Bild und Wort radikal ausschöpft und damit beweist: Es gibt große Literatur,
die sich nur als Comic erzählen lässt.

Jimmy Corrigan ist ein linkischer und dauerkränkelnder Enddreißiger,
der ein Dasein als unauffälliger Büroangestellter fristet. Sein soziales Leben
beschränkt sich auf die täglichen Kontrollanrufe der Mutter – und findet
ansonsten in seinen tagträumerischen Heldenfantasien statt.
Ein Brief seines Vaters, der nach jahrzehntelanger Abwesenheit die Beziehung
wiederbeleben möchte, reißt ihn schließlich aus seinem lethargischen Alltag heraus.

Auf nahezu 400 Seiten breitet Chris Ware die generationenübergreifende
Geschichte der Familie Corrigan aus, die bis ins Chicago des ausgehenden
19. Jahrhunderts zurückreicht. Eine epische Erzählung über hundert Jahre
Einsamkeit – in Bildern von berührender Tiefe.

"Chris Ware – das ist eine Ein-Mann-Revolution des Erzählens 
in Bildern." – Andreas Platthaus, FAZ

Chris Ware ist zur Buchmesse auch in Leipzig -
Samstag, 16. März 2013:
15 Uhr | Literaturforum | Halle 5 | Stand F600
• Chris Ware stellt im Gespräch mit Thomas von Steinaecker
Jimmy Corrigan – Der klügste Junge der Welt vor.

20 Uhr | Galerie KUB, Kantstraße 18, D-04275 Leipzig
• Chris Ware spricht mit Andreas Platthaus über Jimmy Corrigan,
seine Arbeit und seine Vorbilder.
Eintritt hier: 7 EUR | ermäßigt 4 EUR, kein Vorverkauf

Böse Geister von Peer Meter & Gerda Raidt
Als der sechzigjährige Harry Wallmann erfährt, dass das Stadtviertel 
seiner Jugend vor dem Abriss steht, macht er sich auf den Weg zu 
seinem Elternhaus. Doch was als Abschiednehmen geplant ist, gerät zur 
Reise in eine dunkle Vergangenheit: Je stärker er sich einlässt auf jene Zeit, 
umso erschreckender treten tief in ihm verschüttete Erlebnisse zutage. 
Ganz unmerklich wird er eingesponnen von den bösen Geistern seiner Kindheit.
In atmosphärischen Zeichnungen gelingt es Gerda Raidt, 
Peer Meters spannend verschachteltes Drama um Schuld, 
Verlust und den "Gespenster-Harry" eindringlich zu inszenieren, ohne dabei 
den für ihr illustratives Schaffen so charakteristischen Charme einzubüßen.


HEUTE IN DER POST ::: KAUNISTE






























Kauniste was created by uniting the talents of young Scandinavian 
graphic designers and craftsmen. Their aim is to combine the best of 
both worlds: fresh design and traditional screen printing skills. 
They work to bring you items that can be used and cherished 
in the daily life for decades to come.

They use water based, solvent free inks, and they are careful not to waste 

water in production. They use linen mix fabric as the linen makes the fabric 
durable, it absorbs well moisture and dries fast. Linen leaves practically no 
surplus waste in production, and it's qualities only improve with time.

Welcome Kauniste from Helsinki at TSCHAU TSCHÜSSI!

HEUTE IN DER POST ::: FRANZISKA JUNGE






























Taschen, Beutel und der ganze Rest - von Franziska Junge,
erhältlich im TSCHAU TSCHÜSSI.

HEUTE IN DER POST ::: ELEKTROPULLI






























Taschen für's Iphone 4 & 5, für's Ipad und für den ganzen anderen Kram - 
von Elektropulli, jetze im TSCHAU TSCHÜSSI.

Freitag, 8. März 2013

HEUTE IN DER POST ::: MASKING TAPE






























Neue Tapes! Im neuen Shop - sogar innerhalb Deutschlands versandkostenfrei,
den ganzen März! Mehr Infos hier - klick.